Sie haben Ihr E-Visum für Indien erhalten – Wie geht es weiter?

Sie haben Ihr E-Visum für Indien erhalten

Aussschnitt indische Landkarte - Indien Visum beantragen

Aussschnitt indische Landkarte

Nachdem Sie den Antrag auf ein E-Visum Indien eingereicht haben, erfolgt in der Regel innerhalb von 48 – 72 Stunden eine Entscheidung. Wenn positiv über Ihren Antrag entschieden wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem E-Visum. Auf dem E-Visum stehen Ihr Name, die Visumsnummer, Ihre Reisepassnummer und die Tage, an denen Sie mit diesem Visum in das Land Indien einreisen dürfen.

Nach dem Erhalt Ihres E-Visums für Indien sollten Sie wie folgt vorgehen:

  1. Visum ausdrucken und das Exemplar zusammen mit Ihrem Ausweis verwahren
  2. Das Exemplar Ihres E-Visums beim Einchecken am Flughafen dem Personal vorlegen
  3. Bei der Ankunft in Indien einem Grenzbeamten Ihren Reisepass vorzeigen
  4. Der oder die Grenzbeamte wird Ihren Reisepass überprüfen und Ihnen einige Fragen zu Ihrem Besuch in Indien und Ihren Reiseplänen stellen.
  5. Ihre biometrischen Daten werden aufgenommen, einschließlich Ihrer Fingerabdrücke und eines Fotos. Widerspruch gegen die Aufnahme Ihrer biometrischen Daten führt zur sofortigen Ausweisung.
  6. Nach Beendigung dieser Vorgänge erhalten Sie einen Stempel in Ihrem Reisepass und dürfen sich bis zu 30 Tage lang in Indien aufhalten.
  7. Bitte behalten Sie ein Exemplar Ihres E-Visums während der gesamten Reise bei sich – Sie müssen es bei der Ausreise erneut vorlegen.
  8. Wichtiger Hinweis: Ihr E-Visum ist nur für einen Zeitraum von maximal 30 Tagen gültig. Wenn Sie diese Aufenthaltsdauer überschreiten, müssen Sie eine hohe Geldstrafe bezahlen und werden möglicherweise für zukünftige Indienreisen gesperrt.
  9. Ihr Visum ist nur für eine einmalige Einreise gültig. Sie dürfen also nicht in ein Nachbarland reisen und anschließend mit demselben Visum nach Indien zurückkehren. In solchen Fällen müssen Sie ein neues Visum beantragen.
  10. Falls Sie häufiger nach Indien reisen, sollten Sie ein Visum für mehrmaliges Einreisen beantragen. Sie dürfen das E-Visum nur zwei Mal pro Jahr beantragen.
  11. Mit einem E-Visum dürfen Sie nur zu Zwecken des Tourismus, geschäftlicher Treffen, medizinischer Behandlungen oder Besuchen bei Freunden und Verwandten einreisen. Für sonstige Zwecke, zum Beispiel um in Indien zu studieren, journalistischen Tätigkeiten nachzugehen, zu arbeiten oder zu sonstigen Zwecken müssen Sie ein Visum bei einer indischen Auslandsvertretung beantragen.

Veröffentlichungsdatum:

Kategorie: Indienvisum-Blog

Etiketten: , , , , , , , , , , , , , ,