Eine Einführung in das indische Visum

Der indische E-Visum-Anwendung ist ein Programm, welches Touristen es erlaubt ihr Visum online yu beantragen und so nach Indien zu reisen. Derzeit gibt es Tausende von Reisenden aus mehr als 160 Ländern, welche sich für jede Art von E-Visum Indien oder E-Touristenvisum bewerben können, je nach Zweck ihres Besuchs. Dies erlaubt ihnen, nach Indien zu reisen, ohne eine Botschaft besuchen zu müssen, um ihr indisches Visum zu erhalten.

Diese Reisenden sollten das Programm nutzen, um ihr indisches E-Visum zu erhalten, da das Verfahren effizient und effektiv ist. Ausländer, die nach Indien reisen möchten, können entweder ein reguläres Visum oder ein E-Visum beantragen. Der Prozess der Beschaffung eines E-Visum ist problemlos, allerdings ist es für einen kürzeren Zeitraum gültig.

Geschichte:
Am 1. Januar 2010 wurde von der indischen Regierung ein Touristenvisum eingeführt, welches man bei der Ankunft erhielt. Ursprünglich war es für Bürger aus fünf Ländern gedach. Nach einem Jahr wurde die Liste auf elf Länder erweitert.

Am 27. November 2014 wurde das Visa-Programm durch ein Online-ETA-Programm (Electronic Travel Authorization) ersetzt. Im April 2015 wurde das Programm von der indischen Regierung in „e-Tourist Visa“ umbenannt, um die Verwirrung zu beseitigen in Zusammenhang mit der bisherigen Möglichkeit, ein Visum bei der Einreise ohne vorheriges Beantragen zu erhalten. Im April 2017 wurde diese Visa-Regelung bis auf 161 Länder erweitert. Die Regierung hat zudem den Geltungsbereich des Visums ausgedehnt und er umfasst nun auch Kurangebote für medizinische Behandlungen, Yogakurse, gelegentliche Geschäftsbesuche und Konferenzen.

Ziel ist es, den Prozess Е-Visa Indien zu vereinfachen und mehr Geschäftsleute und medizinische Touristen ins Land zu bringen. Im April 2017 wurde das „e-Tourist Visa“ -Programm zu einem „e-Visa“ und in drei Kategorien unterteilt:

Es wurden zwei weitere Kategorien hinzugefügt, so z. B. das Visum für medizinische Begleitung und das E-Konferenz Visum. Bei dem Visum für medizinische Begleiter bekommen bis zu zwei Betreuer Einreisegenehmigung beim Vorliegen eines E-Medizinischen Visums.

Sind Sie berechtigt?
Die Berechtigung ist das Hauptanliegen, da Ihr Visum möglicherweise abgelehnt wird, wenn der Reisegrund nicht zutrifft. Wenn Ihre Reise zwecks Erholung, Sightseeing, Treffen mit Freunden oder Verwandten, kurzzeitige medizinische Behandlung oder gelegentliche Geschäftsbesuche, so sind Sie berechtigt und können Ihren indischen e-Visa-Antrag beantragen.

Der Reisepass des Antragstellers sollte außerdem ab dem Datum der Ankunft in Indien noch mindestens sechs Monate gültig sein. Der Pass des Antragstellers sollte mindestens zwei leere Seiten haben, welche zum Stemplen von den Einwanderungsbeamten genutzt werden können. Der Reisende sollte ein Rückflugticket oder ein Ticket zur Weiterreise in ein anderes Land haben, und auch ausreichend Geld für den gesamten Aufenthalt im Land.

Voraussetzungen für ein E-Visum Indien:
Die Beantragung von E-Visum ist einfach, da Sie nur drei Dinge benötigen. Und zwar eine Passkopie im JPG-Format und ein digitales Passfoto im JPEG-Format. Der Antragsteller muss über eine Kredit- oder Debitkarte verfügen, oder ein PayPal-Konto haben für die Zahlung der Visagebühren.

Der Antragsteller muss alle Anweisungen befolgen, wenn er ein indisches Visum beantragt. Man muss ein farbiges Passbild auf weißem Hintergrund haben. Der Reisepass muss über die Gültigkeit des beantragten Visums hinaus sechs Monate gültig sein und man muss eine Kopie der Seite im Pass mit den persönlichen Informationen des Antragstellers haben. Das indische E-Visum kann nicht verlängert und verändert werden.

Wie lange dauert es um eine Genehmigung zu bekommen?
Nach Einreichung des Antrags und Zahlung der entsprechenden Gebühr für die Beantragung des Visums erhält der Antragsteller innerhalb von drei bis fünf Arbeitstagen seine ETA und die Antrags-ID an die von ihm angegebene E-Mail-ID.

Sie können außerdem den Status Ihrer Bewerbung prüfen und sicherstellen, dass der Status „ERWORBEN“ angezeigt wird, bevor Sie mit der Planung Ihrer Reise beginnen.